Abklärung und Beratung

Plötzlich ändert sich etwas, ein äusseres Ereignis zum Beispiel scheint das ganze Leben durcheinander zu bringen und man merkt, dass man sich überfordert fühlt. Dann kann es hilfreich sein, zunächst einmal zusammen mit einer Fachperson eine „Auslegeordnung“ zu erstellen. Meist kann dann innert wenigen Sitzungen im Sinne einer Krisenintervention eine grössere Klarheit für das weitere Vorgehen gewonnen werden. Damit kann sich die Situation beruhigen, weil man sich selbst weiter zu helfen weiss, oder man kann zum Schluss kommen, dass eine weitergehende Psychotherapie indiziert ist.